Valerie Hück © Foto Privat Gerd Ziemke Von den blauen Bergen kommen wir                      Bob Hill  &  Eddy      Börner / Das Valerie Trio / Eddy Börner Label: Bear Family      Bestellnummer: BCD 16540  - Jahr 06/ 2007      Peggy Lu - BOB & EDDY *       Buh-Huh - BOB & EDDY *        Jim, Johnny Und Jonas - BOB & EDDY*         Der Schwarze Bill - BOB & EDDY *        Kenny Jones - BOB & EDDY *        San Antonio Rose - BOB & EDDY *        Von Den Blauen Bergen Kommen Wir - BOB & EDDY *        Bye, Bye Mary Ann - BOB & EDDY **        Es Geht Nicht Immer Wie Man Denkt - BOB & EDDY **      Louisiana - BOB & EDDY *        Mister Brown Aus Dixie Town - BOB & EDDY *        Ebony - BOB & EDDY *        Casey Jones - BOB & EDDY **       Gina - BOB & EDDY *        Mulio Mulita - BOB & EDDY *        Bambi Walzer - Eddy Boerner *        Corsicana - Eddy Boerner *        Ach Hätt' Ich Das Gefühl Doch Mal - DAS VALERIE-TRIO *             Ach Walther, Walther, Walther - DAS VALERIE-TRIO *
• Frühwerke eines späteren Schlager-Superstars • Top-Raritäten, erstmals in gebündelter Form • Die deutsche Version von Buddy Hollys: Peggy Sue • CD-Premiere für Musik aus den goldenen 50ern & 60ern Das Geheimnis um eine Schlager-Ikone wird gelüftet, und Bear Family macht's möglich: Das Ergebnis ist ein klingendes Fest für alle Fans des Mannes, der zwischen 1964 und 1971 mit 17 Singles Stammgast in der deutschen Hitparade war! Unter seinem Künstlernamen Ronny machte er gefühlvolle Lieder wie Oh My Darling Caroline und Kleine Annabell zu Nr.-1-Hits, kam noch mit acht weiteren Liedern wie Kein Gold im Blue River, Kenn ein Land, Anja-Anja und anderen in die Top 10. Wer aber war dieser Mann, wie hat alles angefangen, als er viele Platten aufnahm, die noch keine Ronny-Titel waren? Auch Spitzenstars haben eine musikalische Vorgeschichte, und im Fall von Wolfgang Roloff – so der Geburtsname des Sängers – ist sie sogar hochinteressant. Vom gebürtigen Bremer mit der tiefen, unverwechselbar einschmeichelnden Stimme präsentieren wir erstmals ein deutsches Schellack-Dokument mit dem Valerie Trio (Roloff, Valerie Hueck, Wolfgang Börner) aus dem Jahr 1954! Die beiden Männer arbeiteten dann als Bob Hill & Eddy Börner (Bob & Eddy) weiter, die vorliegende CD enthält erstmals die kompletten Polydor-Werke des Duos. Zur Abrundung gibt es eine seltene Solo-Single, aufgenommen von Eddy Börner. Nur zwei Jahre nach der letzten Einspielung von Bob & Eddy begann für Roloff dann eine imposante Karriere mit neuem Namen und anderen Songs. Hier können alle Ronny-Fans erleben, wie ihr Idol zu dem wurde, wofür ihn Millionen feierten.
    *Erstmals auf CD     **Bisher Unveröffentlicht
.
Columbia DW 5325 (1954)
Ach hätt´ ich das Gefühl doch mal
(Ralf Arnie / Peter Lach)
Ach Walther, Walther, Walther (Peter Igelhoff / Günther Schwenn)
Die Erstbesetzung des Valerie - Trio bestand aus Valerie Hück, Mac Gregor (Marx Gregor) und einer mir unbekannten Person. Diese wurden dann durch Wolfgang Roloff und Eddy (Wolfgang ) Börner ersetzt.
Valerie Hück Hatte schon seit 1944 in das “Astoria-Bremen” Soloauftritte. Weil Valerie Hück auch International Auftrat, nannte sie sich dann Valerie Hueck, Valerie Huck oder auch Vallori Houk.
Valerie Hück 1944 Es gibt noch eine weitere Valerie-Trio Schellackplatte Columbia (Wien) Aufnahmedatum 14.10.1953  Seite a.: M 1341 Side By Side / Seite b.: M 1342 Mein Kleiner Hund  Ronny sagte mir, dass er bei diesen Aufnahmen nicht mitgewirkt hat.
Rückseite Cover 1
Rückseite Cover 2
Vorderseite Cover 1
Vorderseite Cover 2
© Homepage by Gerd Ziemke
Bild - Gerd Ziemke - Privatarchiv
Das Valerie - Trio
Schellackplatte Das Valerie-Trio
Reinhören?
Reinhören?
Das Valerie Trio ist in den Film Länger ab ca.1,23.37 herein kommen, in das Theater zu sehen. Bis ca. 1,26.00 Unterbrochen von Hans Albers. Vorher am Bus.